Franciacorta

weindepot_logo

Franciacorta Spumante

Der Spumate di Franciacorta hat seine Heimat in der Provinz Brescia, in den Moränenhügeln südlich des Iseosees (lago d’Iseo). Der Name steht sowohl für den Wein, wie für das Gebiet und die Herstellungsmethode. Der Spumante di Franciacorta ist der erste und einzige italienische DOCG-Schaumwein, der ausschließlich im Verfahren der Flaschengärung hergestellt wird und schon 1995 mit der DOCG-Bezeichnung (kontrollierter und garantierter Ursprung) die höchste Qualitätsauszeichnung dafür erhielt. Die verwendeten Grundweine stammen ausschließlich aus Chardonnay und/oder Pinot Bianco und/oder Pinot Nero, die von Weinbergen mit niedrigem Ertrag pro Hektar stammen und von Hand gelesen und selektioniert werden.

Riccardo Ricci Curbastro ist ein Kraftwerk auf zwei Beinen. Der Agronom und Önologe ist Präsident des Consorzio del Franciacorta, leitet die FederDoc zum Schutz von Herkunftsangaben und hat den Vorsitz im EFOW, in dem die europäischen Weinkonsortien zusammengeschlossen sind. Anderen würde bei einer solchen Ämterwut der Burn-out drohen. Nicht so Riccardo. – Gambero Rosso

teaser_curbastroIm Online-Shop des italienischen Weindepots finden Sie
Franciacorta Spumante

Franciacorta – der beste Schaumwein Italiens
Der flaschenvergorene Spumante Franciacorta wird aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Nero gewonnen. Die Gärung und Verarbeitung dauert ab der Weinlese mindestens 25 Monate. Davon muss der Schaumwein mindestens 18 Monate lang in der Flasche auf der Hefe liegen. Folgende Charakteristiken sowie Duft- und Geschmacksmerkmale zeichnen den Franciacorta aus: eine sehr feine, lang anhaltende und fast cremige Perlage, eine kräftige strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, ein verhaltener, aber doch deutlich erkennbarer Hefeduft , Duft von Brotkruste, mit zarten Noten von Trocken- und Schalenobst (Mandel, Haselnuss, getrocknete Feigen) sowie Gewürzen (Gewürznelken), im Mund angenehm frisch und belebend.

Franciacorta Spumante DOCG
Das renommierteste Gebiet für Schaumwein in Italien ist inzwischen die Franciacorta aufgestiegen. Es liegt nordwestlich der Provinzhauptstadt Brescia und umfasst 23 Gemeinden im Bereich des Iseosees. Das Gebiet am südlichen Alpenrand ist bekannt für sein mildes Klima und minralischen Böden. Fast alle auf der Flasche vergorenen Schaumweine (auch ‚Talento‘ genannt) werden nach der ‚Metodo Classico‘ hergestellt, die Versanddosage varriiert hierbei je nach Erzeuger – die Remuage, das ist das Abrütteln der inaktiven Hefen, wird bei den kleinen Betrieben von Hand ausgeführt. Der An- und Ausbau richtet sich nach strengen Richtlinien. Rund zehn Millionen Flaschen des Franciacorta, Riserva, Rosé, Millesimato und Satèn werden jährlich in der Region produziert. Der größte Teil davon wird vor Ort und Italien getrunken, nur ein kleiner Teil geht in den Export.


Impressum: Das italienische Weindepot | Weidenstraße 2 a | 82386 Huglfing im Pfaffenwinkel | USt.ID DE128339263 | Internet www.gerardo.de | eMail kontakt[at]gerardo.de | Der maßvolle Umgang mit Alkohol ist uns wichtig | Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige | Alle unsere Weine enthalten Sulfite | Wir verwenden Cookies um die Funktionalität unserer Seiten zu gewährleisten und die Zugriffe zu messen | bb328f645